Unter dem Titel “Pop It Up” fand am 10. März 2016 im Red Dot Design Museum in Essen der erste “Paper Playground” statt. Der Veranstalter, das Distributionsunternehmen Freytag & Petersen, hatte mich eingeladen, in einem Vortrag von der Entstehung meiner Papierarbeiten zu berichten. Darüber hinaus wurden einige meiner künstlerischen Pop-Up-Skulpturen ausgestellt. Nach meinem Vortrag unterhielten sich die zahlreichen Gäste über die neusten Trends der Szene und knüpften bei Currywurst und kalten Getränken interessante Kontakte. Es war ein wunderbarer Abend!
Vielen Dank an:
Freytag und Petersen für die Einladung zu diesem schönen Event
Florida Creative Lab für das visuelle Erscheinungsbild und den szenografischen Auftritt am Veranstaltungsabend
Annette Liese für die schönen Fotos vom Veranstaltungsabend
Pop-Ups: © Peter Dahmen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.