Pop-Up Bücher für den Magier Marco Tempest

Im November 2011 beauftragte mich der in New York lebende Illusionist Marco Tempest mit der Entwicklung von Pop Up Skulpturen für eine Bühnenshow. Da ich bereits ein sensationelles Video dieses außergewöhnlichen Magiers kannte, habe ich mich sehr darüber gefreut, an einem Projekt für diesen weltberühmten Künstler mitarbeiten zu dürfen. Für die Präsentation der Lebensgeschichte des Erfinders Nikola Tesla benötigte er verschiedene weiße Pop Ups, die später als Hintergrund für passgenaue Projektionen dienen sollten. Beim sogenannten „Projection Mapping“ werden Filme nicht auf eine weiße Leinwand, sondern auf dreidimensionale Objekte projiziert – in diesem Fall auf meine Papierskulpturen.

An den Papierobjekten habe ich etwa fünf Wochen gearbeitet. Die Premiere der Show sollte auf der TED Konferenz im Februar 2012 stattfinden, so dass ich mich an einen engen Zeitplan halten musste. Das erste Buch war Anfang Dezember fertig, das zweite Buch habe ich am 22. Dezember nach New York geschickt. Ich war sehr froh, als Marco mir per E-Mail mitteilte, dass das Paket unversehrt bei ihm eingetroffen ist.

Hier ist das Video der fertigen Präsentation, so wie sie im Februar auf der TED Konferenz gezeigt wurde:

Zusätzlich hat Marco Tempest ein eigenes Video seiner Präsentation veröffentlicht.

Das folgende Video zeigt den Entstehungsprozess der Bühnenshow:

Created and Produced by Marco Tempest
Script: David Britland
Art Direction: Kevin Blanc
Motion Design: Alain Renold
Pop-up Design: Peter Dahmen
Music and sound design: Michael Ricar
Custom software development: Enrico Viola
Arduino Tech Wizard: Manuel Rueda Iragorri
Pre-visualization and production mascot: Signe Fleischmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.