Luxusverpackung für Kosmetik


Für die Firma Maison LACK in Paris habe ich ein Verpackungskonzept für Kosmetikprodukte entworfen, welches im Oktober 2015 auf der Messe Luxe Pack in Monaco präsentiert wurde. Ich habe zwei Pop-Up-Effekte kombiniert: Während sich die Flügel zu beiden Seiten entfalten, wird gleichzeitig das Produkt nach oben aus der Packung gehoben. Die Boxen sind mit aufwendigen Matt- und Glanzeffekten ausgestattet.
Im Video sehen Sie, wie sich die Pop-Up-Elemente beim Öffnen der Schachtel bewegen:


Projekt: Verpackungskonzept für Kosmetikprodukte
Kunde: Maison LACK by DLW, Paris
Grafikdesign und Pop-Up-Entwicklung: Peter Dahmen

Papier für die Flügel: Sirio Pearl von Fedrigoni
Laminierung: Soft Touch Derprosa
Glanzlackierung: Scodix
Digital genutet und geschnitten auf einer Highcon Euclid II+